In Gedenken an...


..."Bistro Flora" in Ochtrup

Hier tritt ein Schnitzelparadies an oder besser ein Biercafé und Bistro. Man könnte auch sagen, eine Kneipe (Das ist hier nicht abwertend gemeint.) mit Essensangebot. Als sich die Augen Ihres Euroman an das schummerige Licht gewöhnt hatten, erblickte er ein Stück alte Heimat. Eine Erinnerung an den Dorfkrug, das Rohmann und wie sie alle hießen oder heißen in Gelsenkirchen-Buer begrüßten ihn.  Auch das waren oder sind Kneipen-Restaurants. Hier im Flora ist es genauso mit einem kleinem Einschlag in die englische Richtung. Insgesamt ganz nett, muß man aber auch mögen.

 

Mögen muß der Gast auch Speisekarten, die schon eine gewisse Zeit hinter sich haben und auch eine Wirtin, die eine durchaus freundliche, aber auch etwas behäbige Ausstrahlung hat. Überhaupt erwies sich der Service als etwas langatmig. Die zweite Getränkerunde kam erst auf Bitten zustande, obwohl nur wenige Tresengäste anwesend waren. Auch wartet die Kerze auf dem Tisch immer noch darauf von der Wirtin angezündet zu werden. Doch nicht vergessen: Ihr Euroman ist hier nicht in einem Restaurant unterwegs. Solche Sachen gehören in so einem Gastrobereich dieser Kategorie ein Stück weit dazu. Die Musik auch, denn hier war einiges dabei. Abba grüßte genauso wie Wolle Petry und leise Geräusche der Spielautomaten gesellten sich dazu.

Der Inhalt der Speisenkarte erschlägt den Gast, in diesem Fall Ihren Euroman, mit 50 Schnitzelvariationen als Hauptattraktion, ein bißchen mexikanisch und einigen Salaten. Preislich sortiert sich das alles so um die 10,-€ ein. Auch beim Bierpreis ist man hier mit 1,80€ für 0,3l sehr zivil unterwegs. Toll!

 

Nach 30 Minuten ehrlicher Kocherei, soviel sei hier schon verraten, kam das Schnitzel nach Art des Hauses. Der Euroman war begeistert. Zartes Fleisch mit frischen Champigons,  2 Spiegeleiern, Salat und mit durchaus gelungenen Bratkartoffeln. Letzteres kennt er deutlich schlechter. Da passen Preis und Leistung zusammen.

Bei den Toiletten allerdings zeigt sich hier das Alter des Hauses. Insgesamt ist dieser Bereich als renovierungbedürftig und vernachläßigt zu bezeichnen. Auch im Bereich der Sauberkeit könnte es besser sein. Da sollte etwas getan werden.

 

Fazit: Wenn Sie ein rustikales Kneipenambiente und Schnitzel zu guten Preisen mögen, dann sind Sie hier vollkommen richtig. Flora: Das ehrliche Kneipenrestaurant mit tollem Preis und durchaus guter Küche.


(Umgebaut und neu benannt in Cafe aktuell.)