In Gedenken an...


...Staab´s

Hauptstr. 65

Tel. 02553-

(Küche: Deutsch und Regional)

 

Kategorie.: Mittel

Nach einer angemessenen Begrüßung und der vom Euroman geäußerten Bitte, aufgrund des warmen Wetters, draußen sitzen zu wollen, wurde geschwind der heimelige Biergarten für die Gäste vorbereitet. Vorher hatte der Euroman jedoch die Gelegenheit genutzt, einen Blick auf den Speiseraum zu werfen. Er stellte dabei eine durchaus edel anmutende Gestaltung fest. Das Ambiente präsentiert sich hier also auf soliden und  gehobenen Wegen.

 

Die Speisekarte sagte dem Euroman jedoch überhaupt nicht zu. Nicht, dass er ob der wenigen Gerichte, die dem Gast dabei sehr wohl eine  Auswahlmöglichlkeit lassen, etwas übellaunig wurde, nein es war die Gestaltung/Aufmachung der Speisekarte. Da hätte er schon wegen des Speiseraums deutlich mehr erwartet. Was den Inhalt angeht, so wird der Gast fündig werden, aber breit aufgestellt ist diese Karte nicht. Doch allein schon wegen der Frischegarantie ist manchmal etwas weniger eben deutlich mehr.

Das mit der Frische bewies das Staab´s nämlich sehr massiv. Der Euroman bestellte ein Champigon-Sahneschnitzel mit Salat (12,90,-€), die zweite Testperson einen Salat mit Putenstreifen (9,50,-€) und in beiden Fällen erwiesen sich die Zutaten als frisch und auch, wenn es abgedroschen klingt, sehr lecker und nett dekoriert. Das alles zu einem durchaus angemessenen Preis. Gute Leistung!

Weniger gut ist allerdings das doch leicht strapazierte Besteck. Hier sollte wegen der vielen kleinen Beschädigungen an den Griffen mal an einen Austausch gedacht werden.  Schlecht dagegen und wer die Kriterien des Euroman kennt, ahnt es schon, präsentierten sich die Toiletten. Risse in den Fliesen und verkalkte Armaturen verzeiht er gerade noch. Er fragt sich dabei allerdings immer, weshalb manchen Gastronomen der Sanitärbereich so wenig wert ist? 

Auch eine tote Spinne in der Toilette ist kein Problem. Bei Stuhlresten jedoch und einem Boden, der sich als nicht sauber erweist ist definitiv Schluß. Das bricht dem Staab´s in der Gesamtwerung das Genick. Schade, denn es war bis zum Toilettenbesuch  auf sehr gutem Kurs.

 

Fazit: Top beim Essen, unauffällig beim Service, bei tollem Ambiente aber Schwächen bei der Sauberkeit.