Mirja Boes wird Gastronomin

Die bekannte Dame der Comedy, Mirja Boes, wagt sich in die Welt der Gastronomie und übernimmt das Restaurant Zur Platte, welches  fast 50 Jahre von der Familie Zöller in der Stadt Essen am Baldeneysee betrieben wurde.

Mit dem Ende der Ära Zöller und Beginn der neuen Karriere von Mirja Boes, ändert sich auch der Name des Restaurants, welches eine wunderbare Aussicht auf den See bietet.

Denn nach einer umfangreichen Renovierung wird es dann Villa Vue heißen.

 

Da Mirja Boes jedoch dieses Restaurant, ähnlich wie andere Menschen aus dem Showbizz, nur nebenbei betreiben wird, wird die Organisation und das Management der Villa Vue von Jürgen Hohn und Peter Jarnuczak übernommen.

Die Küche in der Villa soll bodenständig und deutsch werden. Eröffnet wird das neue Restaurant am 15.02.2012.

Die Internetpräsenz der Villa Vue können Sie hier besuchen.