Euroman woanders unterwegs


Piwo-Vino-Bramsche

Piwo & Vino

Restaurant | Bar

(vormals Seltenheit)

Breuelstr. 15

49565 Bramsche

Tel. 05461-9089188

(Küche: Slawisch)

Internetpräsenz besuchen

 

Kategorie: Mittel

Den ersten Kontakt mit dem Piwo & Vino in Bramsche hatte der Restaurantinspektor Euroman, wie so oft bei seinen Restauranttests, mit der Besichtigung der Webseite des Restaurants.

Logisch beim Piwo & Vino, dass Frank Rosin auf der Webseite vom Piwo & Vino dort natürlich präsent war. Denn schließlich war Frank Rosin im Rahmen der Sendung Rosin´s Restaurants von den Betreibern des Restaurants, welches bis Mitte 2018 noch den Namen Seltenheit trug, um Hilfe gebeten worden.

Genau diese Hilfe kam dann auch 2018, die Seltenheit wurde Geschichte und das Piwo & Vino entstand, genauso wie der durchaus gelungene Internetauftritt inklusive eines Reservierungsformulars.

 

Solche Formulare sind natürlich keine Seltenheit mehr und in der Regel funktioniert die Kommunikation zwischen Gast und Gastronom auch. Im Falle der Reservierung vom Euroman im Piwo & Vino war dem jedoch leider nicht so. 

Denn es kam keine Antwort vom Restaurant. Erst mittels telefonischer Nachfrage erfuhr der Euroman, dass seine Reservierung geklappt hat. 

Gelungen sieht anders aus.

 

Auch nicht gelungen präsentierte sich um kurz vor 18 Uhr, also nur eine halbe Stunde nach der Öffnung, der Aschenbecher vor dem Piwo & Vino.

Schlampig nennt der Restaurantinspektor sowas.

 

Nicht schlampig dagegen zeigte sich sowohl im Punkto Bekleidung als auch im Auftreten der Service des Restaurants und auch die Speisekarte, die der Euroman in einem Ambiente in Empfang nahm, was ihm nur bedingt zusagte.

 

Denn die Tische waren ihm zu klein, die Abstände zu Nachbartischen zu minimal, die Beleuchtung und die Musik einen Tick zu hell bzw. zu laut. Da passte die Reihenfolge des Untertitels also Restaurant|Bar einfach nicht zum Ambiente.

Zumal auch die Speisekarte, was Euroman zwar immer sehr begrüßt, nur eine geringe Breite aufwies, der Getränkeanteil dagegen enorm war, wie ein Unterstrich wirkte und es dem Euroman fast so schien, als wollte das Piwo & Vino damit endgültig deutlich machen, dass es mehr eine Bar mit Restaurant ist.

 

Das Essen, Piroggen mit Süßkartoffel-Ziegenkäse-Füllung (13,50€) und Roulade im bunten Salatnest mit Rotwein-Gemüsesauce und Süßkartoffel-Sesamwürfel (13,90€) fiel beim Euroman durch.

Denn das Gericht mit den Piroggen bestach durch eine derartige Langeweile auf der Zunge, mangelnde Präsenz von Würze und Geschmack, die schon lange nicht mehr bei Testessen zu finden war.

Doch auch der Teller mit der Roulade zeigte sich, wenn auch optisch schön angerichtet, in keiner guten Verfassung. Hier war der zwar frische Salat deutlich zu präsent und dazu noch mit zu viel Öldressing ertränkt worden. Die Süßkartoffelwürfel waren dagegen nur in Minizahl vorhanden.

Einzig die Roulade mit ihrer Zartheit und ihrer durchaus gelungenen Sauce erfreuten den Restaurantinspektor etwas im Piwo & Vino.

Weniger erfreut war der Euroman über die Herrentoilette. Zwar reihte sich das Ganze optisch gut in das Ambiente ein, doch es gab auch Wundersames. 

Denn was bitte sollen über den Urinalen drei gleiche Bilder?

Beim genauen Hinsehen entpuppte sich das dann als das, was Sie links sehen. Vielleicht füllt man ja noch irgendwann die Rahmen mit "Leben".

 

Nicht gelebt, sondern extrem geklebt hat dafür der Boden im Herren-WC.

Nein, es war nicht das was man denken könnte. Es dürfte sich ganz profan um ein zuviel an Reinigungsmittel gehandelt haben.

Vielleicht hat da auch derjenige gewischt, der den Salat...

 

Fazit: Als Bar zu gebrauchen. Als Restaurant weniger.

 

Das Ergebnis vom Erlebnis:

 

Essen: 5 Punkte

Service: 11 Punkte

Ambiente: 8 Punkte

Sauberkeit: 8 Punkte *

 

Gesamtpunktzahl: 8 von 15 Punkten

-durchwachsen- 

 (Besucht im Februar 2019)

 

(* Abgewertet wegen des klebrigen Bodens im Herren-WC.)

Haben Sie aktuelle Informationen über das Restaurant?

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Die Testkriterien vom Restaurantinspektor finden Sie hier.