Euroman wonanders unterwegs


Alt Westerholt

Schloß Str. 3

45701 Herten

Tel. 0209-35249

(Küche: Deutsch)

Internetpräsenz besuchen

 

Kategorie: Einfach bis Mittel

Natürlich ging der Restaurantinspektor Euroman vor seinem Besuch des Traditionsgasthauses Alt Westerholt, wie vor seinem Besuch im Altes Dorf , erst einmal weider durch die Gassen des Alten Dorfes in Herten-Westerholt, um die Idylle des Alten Dorfes zu genießen.

 

Wobei diese Idylle beim Betreten des Biergartens des Alt Westerholt nicht zu Ende war für den Euroman. Denn der Biergarten mit seiner uralten Kastanie in der Mitte des Biergartens war Idylle pur. Wobei allerdings die traurige Rückseite des Schloss Westerholt je nach Sitzplatzlage den Ausblick etwas trübte.

Im Inneren präsentierte sich das Gasthaus völlig im Einklang mit seiner Geschichte. Nette Rustikalität gepaart mit dem Atem der langen Lebensgeschichte als Gasthaus erwarteten den Euroman dort.

Von den Toiletten allerdings zeigte sich der Euroman nicht begeistert. Nicht etwa, weil diese nicht sauber waren. Das waren diese durchaus. Nein, baulichen Mischmasch und Vernachlässigung mag der Restaurantinspektor nicht und wird auch nie begreifen, warum gerade wirklich alte Gasthäuser nicht versuchen, den Charme zu wahren bzw. diesen vom alten ehrwürdigen Gastraum in die Toiletten zu überführen.

Mehr in der Bildergalerie:

Auch nicht ganz zufrieden war der Restaurantinspektor mit den Speisekarten vom Alt Westerholt. Denn die eigentlich nett aussehende Karte enthielt neben der festen Einlage noch diverse lose eingelegte Blätter mit saisonalen Angeboten. Das kann man besser lösen und lösen andere Restaurants auch besser.

 

Souverän und freundlich dagegen bewegte sich der Service durch die Tischreihen. Die aufgestellte Martinifalle wurde locker umgangen. Allerdings rutschte der Service selbsttätig in die nicht aufgestellte Pilsfalle und brachte auf die Bitte hin irgendein Pils, obwohl das Gasthaus mehrere im Ausschank hatte. Doch unter dem Strich erfüllte der Service die Erwartung vom Euroman.

 

Ebenso wie das Essen. Das Pfefferschnitzel (13,80€) mit einer wirklich pfeffrigen Sauce, guten Bratkartoffeln, die Matjes (9,50€), die Kohlroulade (10,90€) und der Salat mit Putenstreifen (9,80€) schmeckten lecker und zeigten keine groben Schwächen. Außer vermutlich die der Patenschaft kleiner Freunde des Kochs in Form von Geschmacksverstärkern oder Convenienceprodukten. Doch das wäre für ein Gasthaus, welches das Alt Westerholt letztendlich ist, auch in Ordnung bzw. da würde es sich einreihen in das übliche Konzert.

 

Fazit: Preislich und qualitativ in seiner Kategorie und am eigenen Anspruch gemessen okay. Allein der Biergarten...

Das Ergebnis vom Erlebnis:


Essen: 11 Punkte

Service: 11 Punkte

Ambiente: 9 Punkte

Sauberkeit: 11 Punkte


Gesamtpunktzahl: 10,5 von 15 Punkten

-gut-

 (Besucht im Juli 2012)

Haben Sie aktuelle Informationen über das Restaurant?

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Die Testkriterien vom Restaurantinspektor finden Sie hier.