Restaurantkritiken vom Euroman


Lesen Sie hier Kritiken von vom Euroman besuchten Restaurants in den Städten Bad Bentheim, Ahaus, Gronau/Westfalen, Nordhorn, Ochtrup und woanders oder gehen Sie zu den TOPtaurants  bzw. FLOPtaurants vom Euroman.


Kennen Sie eigentlich...?

Determann geht - "Determann" besteht

Ja, es ist traurig.

Denn seit gestern ist Determann im Gasthaus Determann in Gronau/Westfalen Geschichte.

Aber damit ist nur der Name des Betreibers gemeint. Denn nur die Familie Determann zieht sich zurück, wendet sich neuen Aufgaben zu.

 

Das Gasthaus und Hotel Determann jedoch...

mehr lesen

19.Juni ist "Euroman-Tag"

Am 19.Juni ist Euroman-Tag

Denn es ist der Tag, an dem das Getränk Martini seinen Ehrentag feiert und da der Restaurantkritiker Euroman sich als Erfinder der Martini-Falle sieht, feiert er deshalb einfach mit.

 

Aber der Euroman-Tag ist für den Euroman kein Tag, an dem er beschenkt werden möchte.

Stattdessen beschenkt er Menschen.

Natürlich im Rahmen seiner Möglichkeiten. Denn das Herz vom Euroman mag unendlich groß sein. Doch seine finanziellen Möglichkeiten sind, wie bei jedem, endlich.

Deshalb bedankt sich Euroman hiermit auch beim Restaurant Carpe Diem in Gronau/Westfalen und dem Restaurant Europa für die Unterstützung des Euroman-Tages.

 

Denn nur so wurde...

mehr lesen

Seit gestern fünfzig: Der Euroman, Roland Därr

Ja, es ist wirklich wahr! Nicht nur Jürgen Klopp machte gestern vor fünfzig Jahren seinen Urschrei in Stuttgart.

Nein, auch der Euroman, Roland Därr tat diesen Urschrei in Gelsenkirchen-Buer vor fünfzig Jahren und damit 1967.

 

Wo Jürgen Klopp gefeiert hat, weiß der-euroman.de natürlich nicht.

Wo der Euroman dagegen gefeiert hat dagegen schon.

Natürlich im Restaurant Europa in der Stadt Gronau/Westfalen. Denn schließlich trägt das Europa in Gronau/Westfalen auch den Euro im Namen.

mehr lesen

Feuer im "Maikotten" in Münster

Das Restaurant Maikotten in Münster, welches 2014 Unterstützung von Sternekoch Frank Rosin im Rahmen einer TV-Sendung (Rosins Restaurants) bekam und auch vom Restaurantinspektor getestet worden ist, wurde gestern (16.Mai) Opfer eines Brands.

 

Aufgrund des Alters bzw. der Bauweise des alten Gebäudes brauchte die Feuerwehr viele Stunden, um den Brand zu löschen.

mehr lesen

Über die neue "Pfeffermühle" in Gronau/Westfalen

Seit Ende April 2017 hat die Pfeffermühle (Schulstr. 7) in Gronau/Westfalen unter neuer Regie geöffnet.

 

Neu ist auch gleich das Stichwort für eine komplett neue Bestuhlung und Tische. Der Gast nimmt in der neuen Pfeffermühle auf Bänken oder Stühlen mit Kunstleder bezogen Platz. Damit ist die Pfeffermühle zwar modern, aber leider auch wenig originell in der Neuzeit angekommen.

 

Die Speisekarte dürfte für so manchen auch etwas enttäuschend sein. Denn...

mehr lesen

Auf "Istrien" folgt "Kos" in Ochtrup

Das Restaurant Istrien ist seit einiger Zeit in Ochtrup Geschichte.

Doch seit dem 12. April residiert dort das Restaurant Kos.

Damit existiert in der Stadt Ochtrup ein weiterer "Grieche".

mehr lesen

Ade Frau Reitstätter von der "Pfeffermühle" und  andere Veränderungen in der Gastroszene von Gronau/Westfalen

- Frau Reitstätter von der Pfeffermühle in Gronau/Westfalen -
- Frau Reitstätter von der Pfeffermühle in Gronau/Westfalen -

Frau Reitstätter von der Pfeffermühle in Gronau/Westfalen hatte gestern ihren letzten Arbeitstag.

 

Damit geht eine Ära zu Ende. Denn schließlich hat Frau Reitstätter die Lokalität von ihren Eltern übernommen. Doch nun zieht es die Gastronomin an den Möhnesee, um dort ein neues Lebenskapitel aufzuschlagen.

 

TeamEuroman wünscht ihr dabei alles Gute und dankt ihr für die stets sehr freundliche Bewirtung, das Essen, welches eine gute Union in Punkto Preis und Leistung einging und hofft, völlig egoistisch, dass die Nachfolger in die großen Fußabdrücke passen, die die kleine Frau Reitstätter in der Pfeffermühle hinterlassen hat.

 

Doch auch insgesamt ist in der Gastroszene in Gronau/Westfalen Bewegung. Da wäre...

mehr lesen