Restaurantkritiken aus Gronau/Westfalen


Heidehof

Amtsvenn 1

Tel. 02565-1330

(Küche: Deutsch, Französisch und Regional)

Internetpräsenz besuchen

 

Kategorie: Gehoben

Hier tritt eines der in dieser Region seltenen sich als edle Restaurants ausweisende zum Test an. Doch der erste Eindruck vor dem Haus paßt nicht ganz. Einige der Außenlampen stehen da ohne Glasschirm und sind notdürftig mit einer Tüte als Regenschutz überzogen. Auch der Schaukasten weist einen Mangel  auf, denn hier kann der Gast die Hauptgerichte zwar lesen, doch ist dieses Blatt etwas eingerollt, so dass die Preise teilweise nur schwer lesbar sind.

 

Im Inneren jedoch geht es gediegen und edel zu. Der Euroman wurde hier freundlich und, wie bei solchen Restaurants üblich, etwas distanziert an einen Tisch geleitet. Das kleine Spinnchen an einem der dort stehenden Weingläser wurde auf Bitte des Euroman schnell entfernt.Die Speisekarte ist in seiner Breite gut aufgestellt, der Vegetarier hat hier allerdings das übliche Problem fündig zu werden. Preislich passen sich die Speisen dem Interieur an. Das gewählte Kalbsschnitzel mit Bratkartoffeln und kleinem (wirklich frischem) Salat für 20,50€ war zwar geschmacklich einwandfrei, wobei die Bratkartoffeln keine wirkliche Offenbarung waren.  Der Heilbutt der Testbegleitung für knapp unter 20,-€ entsprach den Erwartungen. Insgesamt zahlt der Gast hier klar für das Ambiente mit.

 

Der Service erfolgte hier unaufgeregt und routiniert, leistete sich jedoch die Schwäche nach dem Abräumen der Teller erst nach ca. 7 langen Minuten mit der Dessertkarte aufzutauchen, so dass der Euroman seine Linie auch erst dann bestellen konnte.

 

Das Thema Sauberkeit läßt sich schnell abhaken, denn hier ist alles okay. Die gefließte Ablage über den Urinalen z.B. ließ das Taschentuch des Euroman farblich wie es vorher war, nämlich weiß.

 

Fazit: Sie müssen schon etwas mehr Geld mitbringen, um im Heidehof speisen zu können und es muß Ihnen die Sache wert sein, denn die Gerichte gibt es woanders auch, nur etwas günstiger.

 Das Ergebnis vom Erlebnis:


Essen: 10 Punkte

Service: 11 Punkte

Ambiente: 11 Punkte

Sauberkeit: 13 Punkte


Gesamtpunktzahl: 11,25 von 15 Punkten

-gut-

 (Besucht im August 2008)

Haben Sie aktuelle Informationen über das Restaurant?

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Die Testkriterien vom Restaurantinspektor finden Sie hier.