Euroman´s Testkriterien


Der Euroman kommt stets unangemeldet und als das, was er ist, nämlich als normaler Gast in ein Restaurant.

Der Unterschied zum normalen Gast ist jedoch, dass er wesentlich genauer beobachtet und klare Standards hat nach denen er ein Restaurant bewertet.

Vor jedem Restauranttest wird erst Mal jedes Restaurant einer Kategorie (Erwartungshaltung) zugeordnet.

 

Und zwar in:

Einfach, Mittel und Gehoben 

 

Achten Sie deshalb bitte immer auf die Kategorie.

Denn von einem z.B. einfachen Restaurant erwartet der Euroman grundsätzlich weniger. Deshalb ist es auch leichter zu hohen Puntkzahlen zu kommen. Ein gehobenes hat es dagegen schwerer. So ist eine gute Leistung in einem gehoben Restaurant ein durchaus respektables Ergebnis. Wohingegen eine nur durchwachsene Leistung in einem einfachen Restaurant nicht gerade ein Ruhmesblatt darstellt. 

 

Im Vordergrund der Beobachtungen vom Euroman stehen dabei folgende Dinge:  

Essen, Ambiente, Service und Sauberkeit

 

 Der Euroman achtet z.B. beim Essen auf:

- Inhalt der Speisekarte

- Zutaten, Zusammenstellung der Gerichte

- Allgemeine Präsentation des Gerichts auf dem Teller

- Zutaten des Gerichts

- Frische der Zutaten

- Geschmack des Gerichts

- Menge des Gerichts

- preisliche Angemessenheit

 

beim Ambiente auf:

- Außenanlagen, Gestaltung

- baulicher Zustand des Gebäudes

- Gestaltung des Empfangsbereichs

- Gestaltung des Gastraums

- Zustand allgemeiner, dem Gast zugänglicher, Bereiche

- Zustand der sanitären Anlagen

- Kleidung des Servicepersonals

- Musikausrichtung

 

beim Service auf:

- Gestaltung der ersten Kontaktaufnahme

- Ausstrahlung, Auftreten und Sauberkeit der Servicekräfte

- Wahrnehmungsfähigkeit der Servicekräfte;

  (daraufhin folgt ggf. ein Hilflosigkeitstest)

- Allgemeine Fehlerchecks der Servicekräfte;

 (daraufhin folgt ggf. eine Geduldigkeitsprüfung)

- Zusammenspiel zwischen Küche und Service

 

bei der Sauberkeit auf:

- Außenanlagen

- gesamtes Restaurant, inkl. Service (

- den sanitären Bereich

 

Da wo es möglich ist, blickt der Euroman auch gerne durch die Fensterscheibe in die Küche.

 

Jeder dieser einzelnen Testbereiche wird mit Punkten von 1 bis 15 bewertet.

 

Wobei

 1-3 Punkte = schlechte Leistung

4-6 Punkte = defizitäre Leistung

7-9 Punkte = durchwachsene Leistung

10-12 Punkte = gute Leistung

13-15 Punkte = sehr gute Leistung

bedeuten.

 

Daraus ergibt sich eine Gesamtnote.

Die Berechnungsformel dafür lautet: Testergebnis Essen +Testergebnis Ambiente + Testergebnis Service + Testergebnis Sauberkeit : 4 = Testendergebnis

 

Je höher die Punktzahl, desto besser.

 

 (Jedes Restaurant wird eigenständig, i.d.R. ohne Vergleiche zu anderen, bewertet und grundsätzlich an seinem eigenem Anspruch gemessen.)


Ein spezielles Symbol:

Das linke Symbol unter einer Restaurantkritik, steht für einen erneuten Besuch vom Euroman.

Anders als bei einem kompletten Restauranttest, wird aber nur das Essen beurteilt.

Ambiente, Service und Sauberkeit sind nicht Gegenstand des Besuchs.

Sollte es allerdings deutliche Abweichungen in der Qualität der Speisen oder aber sonstige Auffälligkeiten in den anderen Testbereichen geben, führt das automatisch zu einem neuen vollständigen Test des Restaurants.


Zwei sehr wichtige Symbole bzw. Auszeichnungen vom Euroman:

TOPtaurant-Symbol
TOPtaurant-Symbol

Mit diesem Symbol rät der Euroman Ihnen ausdrücklich zu, das Restaurant zu besuchen..

Falsch machen können Sie da (eigentlich) nichts.

 

Wobei natürlich gilt, dass sich Restaurants stets verändern.

 

Es kann also durchaus  sein, dass Sie aufgrund z.B. neuer Servicekräfte oder neuem Koch bei Ihrem Besuch einen anderen Eindruck bekommen. 

 

 

FLOPtaurant-Symbol
FLOPtaurant-Symbol

Mit diesem Symbol rät Ihnen der Euroman explizit von einem Restaurantbesuch ab. Sparen Sie sich Ihre Euro!

 

Natürlich gilt hier auch, dass sich ein Restaurant positiv verändern kann, die Information vom Euroman über die schlechte Leistung genutzt hat, um sich zu verbessern.

 

Ihnen sei jedoch versichert, dass Ihr Euroman nicht leichtfertig mit diesem Symbol für eine schlechte Qualität umgeht. Die Missstände können bei solch einem Restaurant nicht "über Nacht" abgestellt werden. 


Nach dem Testbesuch:

Damit der Gastronom weiß, dass sein Restaurant vom Euroman besucht, getestet und bewertet wurde und damit er erkennen kann, ob ein Rad ins andere greift, informiert der Euroman diesen i.d.R. per Flyer bzw. informiert ihn per Mail und verweist ihn auf die Begrüßungsseite für Gastronome.


Ein Wort zum Schluss:

Der Euroman nimmt seine Aufgabe  s e h r  ernst, denn er weiß um die Brisanz seiner Bewertungen, da diese schließlich auch in diversen Suchmaschinen erscheinen und somit sehr meinungsbildend sind.

Euroman sieht sich als Restaurantinspektor&Restaurantkritiker stets als Mittler zwischen Gast und Gastronom.