Gastroszene


Feuer im "Maikotten" in Münster

Das Restaurant Maikotten in Münster, welches 2014 Unterstützung von Sternekoch Frank Rosin im Rahmen einer TV-Sendung (Rosins Restaurants) bekam und auch vom Restaurantinspektor getestet worden ist, wurde gestern (16.Mai) Opfer eines Brands.

 

Aufgrund des Alters bzw. der Bauweise des alten Gebäudes brauchte die Feuerwehr viele Stunden, um den Brand zu löschen.

mehr lesen

Über die neue "Pfeffermühle" in Gronau/Westfalen

Seit Ende April 2017 hat die Pfeffermühle (Schulstr. 7) in Gronau/Westfalen unter neuer Regie geöffnet.

 

Neu ist auch gleich das Stichwort für eine komplett neue Bestuhlung und Tische. Der Gast nimmt in der neuen Pfeffermühle auf Bänken oder Stühlen mit Kunstleder bezogen Platz. Damit ist die Pfeffermühle zwar modern, aber leider auch wenig originell in der Neuzeit angekommen.

 

Die Speisekarte dürfte für so manchen auch etwas enttäuschend sein. Denn...

mehr lesen

Auf "Istrien" folgt "Kos" in Ochtrup

Das Restaurant Istrien ist seit einiger Zeit in Ochtrup Geschichte.

Doch seit dem 12. April residiert dort das Restaurant Kos.

Damit existiert in der Stadt Ochtrup ein weiterer "Grieche".

mehr lesen

Ade Frau Reitstätter von der "Pfeffermühle" und  andere Veränderungen in der Gastroszene von Gronau/Westfalen

- Frau Reitstätter von der Pfeffermühle in Gronau/Westfalen -
- Frau Reitstätter von der Pfeffermühle in Gronau/Westfalen -

Frau Reitstätter von der Pfeffermühle in Gronau/Westfalen hatte gestern ihren letzten Arbeitstag.

 

Damit geht eine Ära zu Ende. Denn schließlich hat Frau Reitstätter die Lokalität von ihren Eltern übernommen. Doch nun zieht es die Gastronomin an den Möhnesee, um dort ein neues Lebenskapitel aufzuschlagen.

 

TeamEuroman wünscht ihr dabei alles Gute und dankt ihr für die stets sehr freundliche Bewirtung, das Essen, welches eine gute Union in Punkto Preis und Leistung einging und hofft, völlig egoistisch, dass die Nachfolger in die großen Fußabdrücke passen, die die kleine Frau Reitstätter in der Pfeffermühle hinterlassen hat.

 

Doch auch insgesamt ist in der Gastroszene in Gronau/Westfalen Bewegung. Da wäre...

mehr lesen

Ndue Kabasi möge sanft ruhen

Ndue Kabasi, Gastronom vom Restaurant Europa, ist im Alter von 80 Jahren verstorben.

Er möge in Frieden ruhen und TeamEuroman spricht der Familie Kabasi hiermit sein Beileid aus.

 

Aber..

mehr lesen

"Gasthof Gleis" wieder auf eigenem Gleis unterwegs

Seit Januar 2017 ist der Gasthof Gleis in Gronau/Westfalen wieder in familiärer Hand bzw. die Verpachtung an Herrn Lessin beendet.

mehr lesen

Gute Karten für den "Hofbräugarten" in Gronau/Westfalen

Nach Kontaktaufnahme von TeamEuroman mit einem der Leiter des Hofbräugarten in Gronau/Westfalen sieht es nach dem Brand gut aus.

So gut, dass es tatsächlich zur Eröffnung der Saison am 28.04.2016 kommen könnte.

 

Man arbeite auf Hochtouren, um dieses Ziel zu erreichen, den vor dem Brand geplanten Termin halten zu können, so die Äußerung.

Aber...

mehr lesen

Feuer im "Hofbräugarten" in Gronau/Westfalen

Am Abend des 15.03.2016 wurde der Hofbräugarten Gronau durch ein Feuer schwer beschädigt.

 

Der Schaden beträgt ersten Angaben zu Folge ca. 100.000€.

Vermutlich sei das Feuer im Bereich der Theke des Hofbräugartens ausgebrochen.

mehr lesen

Veränderung im "Gasthof Gleis" in Gronau/Westfalen

Im Gasthof Gleis in Gronau/Westfalen gibt es eine Veränderung:

Andreas Gleis ist nicht mehr Betreiber des alten Gasthauses.

 

Doch Andreas Gleis bleibt dem Gasthof Gleis glücklicherweise erhalten.

Denn er wird seinen Platz...

mehr lesen

Geschlossen: "Schnitzel Manufaktur" in Münster-Hiltrup

Das im Herbst 2013 von den Kochprofis (RTL2) gecoachte Restaurant Schnitzel Manufaktur in Münster ist seit Mitte November diesen Jahres dauerhaft geschlossen.

 

Der Hotelbetrieb Zur dicken Eiche bleibt Münster-Hiltrup aber erhalten. Denn dieser wird im Gegensatz zum Restaurant Schnitzel Manufaktur weitergeführt.

 

Ob der Restaurantinspektor mit seiner negativen Beurteilung...

mehr lesen

Neuer Betreiber der "Concordia" in Gronau/Westfalen

Das Traditionshaus Concordia in Gronau/Westfalen hat seit Anfang August 2015 einen neuen Betreiber.


Herr Tuluk heißt der neue Chef des Hauses und er ändert...

mehr lesen

"Carpe Diem" in Gronau/Westfalen bestätigt seinen Status als TOPtaurant

Im Januar 2013 besuchte und testete der Restaurantkritiker das neu eröffnete Restaurant Carpe Diem in Gronau/Westfalen.

Das Carpe Diem in Gronau schaffte es damals, mit seiner sehr guten Leistung die besondere Auszeichnung vom Euroman zu erhalten ein TOPtaurant zu sein.

mehr lesen

Über die größten Fehler von Neu-Gastronomen und auch...

...von eingerosteten Alt-Gastronomen.

 

Denn Gastronomie ist immer im Fluss. Was gestern lief muss heute nicht mehr laufen.

 

Doch der Start ist natürlich das Wichtigste. Genau da machen viele Jung-Gastronome viele Fehler, haben z.T. aber auch Ideen und Vorstellungen, die so irre sind, dass man teilweise an der Intelligenz zweifeln darf.

 

Deshalb hat sich das Magazin von gastrogesicht.de vom Euroman...

mehr lesen

Was Neues vom 1. Steinfurter Flammkuchenhaus, "Berger´s Flammerie"

Berger´s Flammerie in Steinfurt wurde vor ein paar Monaten vom Restaurantinspektor getestet und erhielt durchaus eine sehr gute Note, was das Essen betraf.

 

Was jedoch das Ambiente betraf, war der Euroman wegen der Toiletten nicht ganz so begeistert von Berger´s Flammerie in Steinfurt.

Doch genau das nahm sich der Gastronom zu Herzen und wurde, wie er es auch versprochen hatte,...

mehr lesen

Ein Perlchen ist weg: "Manni´s - Kleines Restaurant" in Gronau/Westf. ist geschlossen

Das Manni´s in Gronau/Westfalen, bekannt für gutes Essen und eine gute Betreuung durch das Original, Manni halt, hat seit Mai 2015 geschlossen.

Allerdings nicht etwa wegen Erfolglosigkeit. Nein, Manni zieht es nach vielen Jahren woanders hin.

In seinem Fall...

mehr lesen

Chop Suey für 6,50€ in zwei Restaurants...

...können natürlich geschmacklich unterschiedlich ausfallen.


Doch wenn das Konzept zweier Lokale so unterschiedlich wie beim Asia Kim Long in Ochtrup und dem Duy Bao in Gronau ist, darf schon die Frage gestattet sein, warum der Preis identisch ist.

mehr lesen

Heute neu eröffnet: "Villa Grecia" in Gronau-Epe

Heute feiert die Villa Grecia in Gronau-Epe seine Neueröffnung und lässt die Villa Westfalia, die früher in dem Gebäude residierte, endgültig Geschichte werden.

 

Der neue Betreiber der Villa Grecia in Gronau, Petros Thermos, der in Münster auch das El Greco betreibt, hat das alte Gemäuer und den Außenbereich neu gestaltet. Aber im neuzeitlichem Stil, also die mittlerweile als kitschig empfundenen Dinge, die bei vielen griechischen Restaurants aus dem letzten Jahrhundert noch oft zu sehen sind, sucht der Gast in der Villa Grecia vergebens.

mehr lesen

Neu eröffnet in Gronau-Epe: "Toscana" (ehemals "Montana)

Aus dem Bistrorante Montana wurde das Toscana und genau heute am 6.11.2013 wird das Toscana in Gronau-Epe nach wochenlangen Umbauarbeiten endlich neu eröffnet.

 

Vom Ambiente her...

mehr lesen

Was neues in Ochtrup und Gronau/Westf.

Vielleicht ist nichts mehr in Bewegung wie die Wellen im Meer als die Gastroszene. Unabhängig von dieser philosophischen Betrachtungsweise passiert in Ochtrup und Gronau mal wieder was in der Gastroszene.

 

Denn...

mehr lesen

Die Lösung gegen Knoblauchgeruch: "Papa Türk"!

Man stelle sich vor, dass man um 13 Uhr einen Döner, natürlich mit Knoblauch aß und ist um 14 Uhr beim nächsten Meeting schon wieder atemfrisch und ohne Knobifahne unterwegs.

 

Geht nicht? Funktioniert nicht?

 

Geht doch! Denn in der Apotheke gab es da schon länger Kapseln gegen den Knoblauchgeruch. Doch wer schluckt schon gerne Pillen und Kapseln?

Schöner wäre doch ein Getränk zum Döner, das schmeckt und gleichzeitig den Knoblauchgeruch unterbindet.

Genau da kommt Papa Türk ins Spiel.

mehr lesen

Der Nächste an der Oststraße 19 in Gronau-Epe: "Portofino"

Die Oststraße 19 in Gronau/Westfalen, im Ortsteil Epe gelegen, ist die Adresse in der Stadt Gronau/Westfalen, wo sich, seitdem es Euroman gibt, die Gastronomen die Klinge in die Hand gaben, reihenweise scheiterten.

 

Die Palette der Versuche seit 2007 in der Oststraße 19 ein Restaurant langfristig zu etablieren ist lang.

mehr lesen

"Concordia" in Gronau/Westfalen startet neu durch

Ludger Mußmann heißt der neue Betreiber der sehr alten Traditionsgaststätte Concordia an der Eper Str. in Gronau/Westfalen.

 

Genauer seit dem 1. August 2013 erfüllt sich Ludger Mußmann nach vielen Arbeitsstationen den Traum, selbstständig ein Restaurant zu führen.

 

Sein Ziel ist es...

mehr lesen

Geschlossen: "Willelmsen´s" in Ochtrup

Cengiz Willemsen, der Betreiber des Willemsen´s, ist mit seinen Konzept in Ochtrup, mit dem Willemsen´s gescheitert.

Denn seit einigen Tagen ist das Restaurant geschlossen und auch der Vermieter scheint nicht zu wissen, wie es weitergeht mit den Räumlichkeiten.

 

Cengiz Willemsen scheitert damit ähnlich wie ein Bundesligist im zweiten Jahr. 

Der Restaurantinspektor, der die Lokalität von Cengiz Willemsen im April 2011 testete...

mehr lesen

Dank "Sky": Kein Fussball mehr in Kneipen?

Dank Sky wird wohl demnächst der "Bildschirm" in vielen klassischen Kneipen, die aus der Not des Kneipensterbens versucht haben, sich mittels Fussballübertragungen durch Sky in die Zukunft zu retten, das Aus drohen.

 

Denn nicht nur das strikte Rauchverbot in NRW und Bayern bedroht die kleine Kneipe, die von Peter Alexander so schön besungen wurde und in der TV-Serie Cheers verewigt wurde. Nein, auch das, was für viele Wirte die Rettung in schweren Zeiten war bedroht nun die Existenz.

mehr lesen

Landgasthof Althoff´s in Ochtrup: Nach aktuellem Test vom Euroman kein TOPtaurant mehr!

Der Landgasthof bzw. das Landhotel Althoff´s in Ochtrup führte seit dem Test im Juni 2009 vom Restaurantinspektor die besondere Auszeichnung TOPtaurant.

Doch nach dem Test im Juni 2013 muss das Althoff´s in Ochtrup auf diese besondere Auszeichnung verzichten.

mehr lesen

Hat jetzt die Fassade schön: "Carpe Diem" in Gronau/Westfalen

-Fassade des "Carpe Diem" im Januar 2013-
-Fassade des "Carpe Diem" im Januar 2013-

Im Januar 2013, zum Zeitpunkt des Restauranttests vom Euroman, sah das Carpe Diem in Gronau/Westfalen wahrlich schmucklos, weil unfertig von außen aus.

 

Doch jetzt im Juni 2013 hat sich was getan. Denn frei nach Willy Brandt passt jetzt zusammen was zusammen gehört. Denn die Fassade ist fertig gestrichen und das Carpe Diem strahlt nun auch äußerlich.

mehr lesen

Neu in Gronau/Westfalen: "Il Camino" und "Rodolfo"

Das Il Camino an der Gildehauserstraße in Gronau/Westfalen tritt die Nachfolge des Rodolfo-La Stella, welches dort vorher residierte, an.

 

Wobei auch das Rodolfo, das ehemals dort ansässig war,  eine neue Heimat bekommen hat.

mehr lesen

Unter neuer Leitung: "Split" in Gronau/Westfalen

Allerdings wurde im Split in Gronau/Westfalen nur die Leitung gewechselt.

Geschäftsführer im Split ist aktuell Herr Benjamin Akfidan.

Bedeutet also, dass das Team, insbesondere das Kochteam, und damit vermutlich auch die Qualität gleich bleibt.

 

Andererseits...

 

mehr lesen

Nachahmenswertes Verhalten vom Restaurant Hubland in Würzburg

Das Restaurant Hubland in Würzburg hat es, das Herz auf dem richtigen Fleck.

Denn wie der Euroman durch Zufall erfuhr, liegen dem Gastronom vom Hubland besonders Menschen mit Behinderungen und deren Betreuer am Herzen.

 

Deutlich wird das durch die Geste, dass im Restaurant Hubland in Würzburg die Getränke dieser Gäste, die in Heimen oder Wohngruppen leben, auf das Haus gehen.

 

Für den Euroman Grund genug mit dem Gastronom darüber zu sprechen.

mehr lesen

NRW macht ernst: Hygieneampel kommt

Die im Bund gescheiterte Hygieneampel wird in NRW im Sommer diesen Jahres erprobt.

Dieser von der Landesregierung NRW begangene Sonderweg war bereits nach dem Scheitern bekannt geworden. Was fehlte waren Details.

 

Genau diese stehen nun fest.

mehr lesen

Oststr. 19: Die Adresse des Gastronomischen scheiterns in Gronau/Westfalen

Denn in der Immobilie Oststraße 19 in Gronau-Epe haben sich den letzten Jahren viele Gastronome versucht und sind nach wenigen Monaten gescheitert.

 

Doch woran liegt das?

mehr lesen

Heute neu eröffnet: "Limon" in Gronau/Westfalen

Heute am 1. Februar 2013 feiert das Limon, welches sich selbst als Café, Restaurant und Bistro begreift, Neueröffnung.

 

Den Gast erwartet hier neben einem italienischen Café und Eis aus eigener Produktion auch eine mediterrane Küche.

Das Limon greift, was das Eis angeht, damit den Faden des Vorgängers Kir Royal auf.

mehr lesen

Neues von Tim Mälzer: Essen bzw. Speisen in Sicherheit!

Denn im Frankfurter Restaurant Hausmann´s , der neuesten Idee von Tim Mälzer in Frankfurt, essen Sie als Gast garantiert sicher!

 

Warum? Nun, das Hausmann´s befindet sich im Sicherheitsbereich des Frankfurter Flughafens, genauer gesagt im Terminal 01. Ebene 2. A-Plus. Das bedeutet natürlich, dass der Reisende schon die Sicherheitsschleusen passiert hat und auf z.B. Waffen kontrolliert wurde.

mehr lesen

Heute offiziell neu eröffnet: "Carpe Diem" in Gronau/Westfalen

Heute abend öffnet das Carpe Diem in Gronau/Westfalen in den ehemaligen Räumen des Restaurants Fritz offiziell seine Türen, feiert Neueröffnung.

 

Wobei hier wichtig zu erwähnen ist, dass das Hotel Fritz weiter unter alter Leitung betrieben wird. Das Restaurant Carpe Diem wird dagegen von Miriam und Robert Piela geleitet.

 

Schon von weitem sichtbar sind die Veränderung am Gebäude des Hotel Fritz und des Carpe Diem. Denn...

mehr lesen

Aus "Kir Royal" wird das "Limon" und auch sonst kommt noch was Neues in Gronau/Westfalen

Das seit einem Brand geschlossene Kir Royal in Gronau/Westfalen ist endgültig Geschichte. Denn es wird demnächst unter dem Namen Limon neu eröffnet werden.

 

Doch das ist nicht die einzige anstehende Neueröffnung in den nächsten Wochen.

Denn auch das Fritz ist Geschichte und feiert demnächst unter...

mehr lesen

Schick gemacht: "Hotel Verst" in Gronau/Westfalen

Nach dem in diesem Jahr eingeleiteten Generationswechsel im Hotel Verst in Gronau/Westfalen, wird dieser im Verst nun auch im Gastraum deutlich.

 

Denn der neu gestaltete Gastraum hat so gar nichts mehr mit der zwar gediegenden, aber doch auch sehr bürgerlichen Ausstattung von früher zu tun.

mehr lesen

Neu am Start: "Susana" in Gronau-Epe und demnächst neue Mitbewerber für das "Cafe Laurenz" im "EOC" in Ochtrup

In der Oststr. 19 in Gronau-Epe, eine Adresse, die schon viele Restaurants, zuletzt das Beyt Maria,  beherbergte, schon viele Gastronomen kommen und gehen  gesehen  hat, residiert seit ein paar Tagen das Susana, ein Restaurant mit portugiesischer Küche.

 

Auch klärte sich vor ein paar Tagen wie es im erweiterten EOC in Ochtrup gastronomisch weitergeht. Denn dort im EOC in Ochtrup, in dem z.Z. noch das Cafe Laurenz die gastronomische Szene beherrscht, wird es zwei neue Restaurants geben.

mehr lesen

Schon bemerkt? Aus "La Stella" in Gronau/Westfalen wurde das "Rodolfo"!

Die damit verbundene Frage war für den Euroman natürlich, ob sich nun auch ein neuer Betreiber hinter dieser Namensänderung vom La Stella zum Rodolfo befand oder eben nicht.

Nun, die Antwort ist profan. Denn letztendlich steckt hinter dem Ganzen tatsächlich nur eine Namensänderung bei gleichen Betreibern.

Getestet hat der Euroman allerdings trotzdem. Ist das spannend? Ja! Denn immerhin wurde im ehemaligen La Stella, jetzt Rodolfo in Gronau/Westfalen...

mehr lesen

Ständig in Bewegung: Die Gastroszene!

Denn Restaurants kommen und gehen. So hat das Beyt Maria in Gronau-Epe , was u.a. sicherlich auch an der Lage des Gebäudes lag, nicht lange "überlebt".

Auch das Mandarin in Gronau war zwischenzeitlich geschlossen, hat nun allerdings wieder geöffenet und sich dabei neu erfunden.

mehr lesen

"Villa Langenberg" in Gronau/Westf. erfindet sich neu!

Am ersten April 2012 legt die Villa Langenberg in Gronau/Westfalen einen Neustart hin.

 

Denn dann kann der Gast das Restaurant in hellerem Farbambiente erleben und...

mehr lesen

Nora Dvořáková alias Dolly Buster ist jetzt Gastronomin

Der ehemalige Star der Pornobranche, Dolly Buster, hat in der Innenstadt von Frankfurt ein Restaurant mit dem Namen Buster Pasta eröffnet.

Doch falls Sie jetzt als Gast ein Erotikrestaurant erwarten, werden Sie enttäuscht. Denn nicht ein mal ein Foto von Dolly Buster ziert das Innere des Restaurants.

Auch in der Küche steht Frau Dvořáková nicht. Diese übernimmt der 63 jährige Renzo De March aus Treviso, der früher in seinem eigenen Restaurant Punto X kochte und im Buster Pasta in Frankfurt 75 Gerichte zum Endpreis zwischen 3,90 und 7,90€ zaubert.

mehr lesen

Steht jetzt in Rheine am Herd: Sebastian Busch!

Der frühere Betreiber des mittlerweile abgerissenen Casa Gonzales in Ahaus, Sebastian Busch, steht mittlerweile in der Stadt Rheine am Herd.

Genauer im...

mehr lesen

"Verst" verliert das "Weinglas" vom Euroman und damit den Status TOPtaurant!

Nach dem ersten Testbesuch vom Euroman im Jahr 2008 kam für das Restaurant im Hotel Verst in Gronau-Epe eine neue Auszeichnung zu den vielen hinzu: Das laufende Weinglas als absolute Empfehlung vom Euroman das Restaurant zu besuchen.

 

Wobei das Verst den Sprung damals nur knapp schaffte. Doch diesmal...

mehr lesen

Erst "Da Pina" nun "Kir Royal"

Im Dezember 2011 traf es das Da Pina und nun wurde, nach Einschätzung der Feuerwehr, auch das Kir Royal, beide in Gronau/Westfalen, ebenfalls Opfer einer Brandstiftung.

mehr lesen

Gastronomiepreisträger 2011 des Westfalen Magazins im Testrevier vom Euroman

Bei der für Gastronomen kostenlosen Teilnahme am Westfälischen Gastronomiepreis 2011 des Westfalen Magazins der futec AG, bei der Gäste mittels kleinem Fragebogen die Leistung des Restaurants und eine unabhängige Jury bewerten, gelang es dem Bergesbuer in Gronau/Westfalen, in der Kategorie Restaurant des Jahres, den 24. Platz (Note: 1,56) zu erreichen.

Besser und erfolgreicher schnitt bei dieser Gästebefragung das Chalet in Ochtrup ab.

mehr lesen

Nach Dachstuhlbrand geschlossen: "Da Pina" in Gronau/Westfalen

Nach einem Dachstuhlbrand ist das Da Pina in Gronau/Westfalen bis auf weiteres geschlossen.

 

Wie die Untersuchung der Brandsachverständigen ergab, handelte es sich bei dem Brand, welcher in einer Wohnung im Obergeschoss ausbrach, nicht um einen technischen Defekt.

mehr lesen

Sterneküche für 2,90€?!

Das gibt es nicht? Doch das gibt es! In der Stadt der zwei Sterneköche Frank Rosin und Björn Freitag, also in Dorsten, ist genau das möglich.

Oder aber auch irgendwie nicht!

mehr lesen

Dinkelhof in Gronau setzt neuen Schwerpunkt

Der Dinkelhof in Gronau/Westfalen setzt einen neuen Schwerpunkt in seiner Speisekarte. Denn was dem Italiener seine Pizza ist uns in Westfalen unser Schnitzel.

In etwa nach diesem Motto bietet der Dinkelhof, der damit auch den neuen Untertitel Schnitzelhues führen wird,...

mehr lesen

Verst in Gronau/Westfalen ist Restaurant des Monats

Das Restaurant Verst in Gronau-Epe wurde von dem Verein Westfälisch Geniessen zum Restaurant des Monats gewählt.

Wenn Sie einmal die westfälische Küche als Gast im Verst  kennenlernen möchten, besteht bis zum 31.08.2011...

mehr lesen

Erweitert und etwas modernisiert: "Alter Bismarck" in Bad Bentheim

Rechtzeitig zum an diesem Wochenende stattfindenden Gourmetfest präsentiert sich das Restaurant Alter Bismarck in Bad Bentheim direkt hinter dem Denkmal gelegen in verändertem Gewand.

 

Neben neuen Räumlichkeiten, die sich wegen des Umzugs der Bäckerei Lagemann ergaben...

mehr lesen

Hygieneampel und die Reaktionen

Nach dem Beschluß der Länder, eine Hygieneampel in Form eines Kontrollbalken einführen zu wollen,war er zu erwarten gewesen, der Aufschrei der Gastronomie. Natürlich kam dieser auch und das, obwohl vom Gesetztgeber noch gar nichts in endgültige Gesetzesform gegossen worden ist.

 

Interessant war dabei zu beobachten, dass es selbst in der DEHOGA zwei Meinungen gibt. Denn der Präsident der DEHOGA Rheinland-Pfalz, Gereon Haumann, bewertete die Pläne im Gegensatz zu seinen Kollegen positiv.

Natürlich äußerte sich auch Deutschlands TV-Oberrestaurantkritiker Christian Rach zu Wort.

mehr lesen

Villa Westfalia öffnet wieder

Nach dem Brand im Keller der Villa Westfalia Anfang März 2011 und der damit einhergehenden Folge, dass das Restaurant mit einer Rußschicht überzogen wurde, startet die Villa Westfalia nun frisch renoviert wieder durch.

mehr lesen

Auf manchen Restaurantgebäuden liegt ein Fluch

Zumindest könnte man den Eindruck beim Markt 22 in Ahaus bekommen.

 

Denn den ersten Test führte der Euroman in dem Gebäude dort 2008 durch. Damals residierte dort Zur Treppe.

mehr lesen

Neu in Ochtrup: "Willemsen´s"

Am Kirchplatz 1 in Ochtrup heißt es nach dem Aus des Vis a Vis nun Willkommen im Willemsen´s. Denn Willemsen´s heißt das neue Bistro und Cafe am Kirchplatz.

 

Der Namensgeber, der 28jährige Junggastronom Cengiz Willemsen, gebürtiger Gronauer, freut sich nach bereits zehnjähriger Erfahrung im Gastrobereich auf sein erstes eigenes Haus.

Geöffnet ist das Willemsen´s täglich von 8.30 Uhr bis Mitternacht. Die Küche schließt allerdings um 23.00 Uhr.

mehr lesen

Probleme im "Slowman" in Hamburg?

Zumindest kann man beim Lesen der Erfahrungsberichte auf qype.de über das Slowman in Hamburg den Eindruck bekommen.

Denn die aktuell 56 Berichte über das Slowman deuten speziell in zwei Punkten auf Probleme hin.

mehr lesen

Aus und vorbei: Lüttinghof in Gelsenkirchen geschlossen

Im April 2010 besuchte, testete und bewertete der Euroman das zu diesem Zeitpunkt schon unter Insolvenz befindliche Restaurant auf der Wasserburg Lüttinghof.

Doch trotz der guten Hoffnung des Insolvenzverwalters ist seit ein paar Wochen Schluss, das Restaurant geschlossen.

mehr lesen

Welche Namen haben eigentlich die meisten Restaurants in Deutschland?

Genau das wurde unter die Lupe genommen.

Denn dieser Frage ging die Business Target Group GmbH nach und kam zu Antworten bzw. zu einem Ergebnis, welches eigentlich nicht überrascht, sondern so zu erwarten war.

 

Doch wie heißen denn nun das klassische deutsche, italienische, griechische und asiatische Restaurant in Deutschland?

mehr lesen

Adieu Schlosshotel in Ahaus

Denn seit dem 31.12.2010 hat das Schlosshotel in Ahaus geschlossen.

Damit endet ein zehnjähriges Engagement von Silke und Thomas Lanvermann an dieser Stelle in Ahaus.

Doch für die Lanvermanns geht es im April woanders in Ahaus weiter.

mehr lesen

"Menü-Frühling 2011" von"Westmünsterland à la carte"

Wie auch  im Jahr 2010 wird es auch  2011 wieder einen Menü-Frühling der Westmünsterland à la Carte geben. Genau wie 2010 können Sie als Gast ein 3-4 Gänge-Menue in einem der 20 teilnehmenden Restaurants, hoffentlich, genießen.

Zu einem Festpreis von 34,90 € (inklusive zu den Speisen passenden Getränken) können Sie als Gast diverse Köstlichkeiten genießen. Letzteres hofft zumindest der Euroman.

mehr lesen

Christian Rach hängt im "Tafelhaus" die Kochjacke an den Haken

Christian Rach, der zuletzt durch seine TV-Sendung Rachs Restaurantschule wieder für Aufsehen sorgte und auch als Rach, der Restauranttester bekannt wurde, gibt das Tafelhaus in Hamburg Ende September 2011 auf.

 

Damit verliert Christian Rach auch seinen Stern.

mehr lesen

"Mi Cello" in Bad Bentheim ist geschlossen

Dem Mi Cello in Bad Bentheim konnten die Kochprofis von RTL2 letztendlich  nicht mehr helfen.

Auch war die Restauranterfahrung, die der Euroman mit dem Mi Cello machte, und deshalb mit dem bösen "Nicht einkehren" Schildchen "belohnt" wurde, nicht die Beste.

mehr lesen

Endgültig gerettet: Concordia in Gronau/Westfalen

Concordia machte den Gronauern und auch dem Euroman in den letzten Wochen aufgrund von bedrohter Insolvenz einige Sorgen.

 

Doch jetzt gibt es endgültig Licht am Ende des Tunnels.

mehr lesen

Schick gemacht: "La Stella" in Gronau

Das La Stella in GronauWestfalen hat umgebaut, sich schick gemacht.

So wurde der Eingang verlegt und der Außer-Haus-Verkauf vom Gastraum abgetrennt.

mehr lesen

Odden in Lemvig-Gjellerodde

Lemvig-Gjellerodde in Dänemark ist nicht nur schön.

Es ist auch seit 2005 der Urlaubsort vom Restaurantinspektor Euroman.

Besonders schön empfand es der Euroman, dass 2010 die Cafeteria nach zweijähriger Schließung endlich wieder unter dem Namen Odden geöffnet hatte.

mehr lesen

Wichtig für den Gast: Service und Sauberkeit

Nach einer repräsentativen Umfrage an der 1022 Hotels und Restaurantbesucher teilnahmen, sind für über 90% der Befragten  freundlicher Service und Sauberkeit das wichtigste Element in einem Hotel oder Restaurant.

mehr lesen

Was wäre eigentlich wenn...

...wenn Sie mal völlig unangemeldet nach Berlin auf ein Abendessen zu unserer Bundeskanzlerin fahren würden?

Sie würden vor verschlossenen Türen stehen.  Ihr Magen würde knurren...

mehr lesen

Was ist los...

... mit dem Casa Gonzales in Ahaus?

Denn seit Anfang Mai ist das Restaurant geschlossen. Doch die zwei Zettel, wovon eines ein amtliches Siegel ist, stimmen nachdenklich.

mehr lesen 2 Kommentare

Deutscher Sekttag

Es gibt den Tag des Bieres und es gibt natürlich auch einen Tag für den Sekt. Dieser wird am 8.Mai gefeiert.

mehr lesen

Neu in Gronau/Westfalen

Heute erfolgt die Neueröffung des China Restaurants Guangfeng in Gronau/Westfalen.

 

Ehemals befand sich dort das Restaurant "Grüne Aue" mit seiner "speziellen Küche" in Punkto Qualität.

mehr lesen

Tag des deutschen Bieres

Am 23.04. ist es mal wieder soweit. Der seit 2002 eingeführte "Tag des deutschen Bieres" wird wieder gefeiert.

Auch im Testrevier vom Euroman gibt es dazu Veranstaltungen.

mehr lesen